Nilkreuzfahrt zwischen Luxor und Assuan

Terrassentempel der Pharaonin Hatschepsut 2004 Bis 2010 war Urlaub auf einem Nil-Kreuzfahrtschiff, sich entspannt die Sehenswürdigkeiten entlang des Nils anschauen und anschließend am Roten Meer zu baden bei den Deutschen sehr beliebt. Doch dann kam der „Arabische Frühling“ auch nach Ägypten. Mittlerweile sind die Hotels am Roten Meer wieder gut gebucht. Obwohl Luxor von Gewalt verschont blieb, besucht seitdem kaum ein deutscher Tourist die weltberühmten Sehenswürdigkeiten in Oberägypten. Viele Reiseveranstalter haben dadurch ihr Angebot radikal verringert. Direktflüge nach Luxor gibt es kaum. Gähnende Leere auf dem Rollfeld des Flughafens; dort wie vor den kaum besuchten Hotels warten Kutschen und Taxis meist nutzlos auf Urlauber. Vorher gab es auf allen Rundwegen durch diese Altertümer kaum ein Durchkommen, heute verlieren sich die wenigen Urlauber zwischen den mächtigen Säulen. Die Folgen für die Menschen in der Nilregion die zu 95 % vom Tourismus leben sind katastrophal.

Luxor-Tempel während der Abschlussveranstaltung QTA 2014 Von den rund 400 Nilkreuzfahrtschiffen befuhren lediglich noch 50 den Nil zwischen Luxor und Assuan. Mit verschiedenen Veranstaltungen für deutsche Tourismusexperten und Reisebüromitarbeiter wurde gezeigt, dass die Sicherheit und die Urlaubsqualität auf einer Nilkreuzfahrt sowie einem Hotelaufenthalt in Luxor keine Probleme bereiten. Unsere Geschäftsführung war Mitte Oktober mit weiteren tausend Experten anderer Reisebüros der Quality Travel Alliance für unsere Kunden in Luxor und haben die Qualität und Sicherheit vor Ort geprüft. Nun ist die Zeit gekommen, dass auch aus Deutschland wieder Luxor angeflogen wird und auch attraktive Angebote der Veranstalter für deutsche Urlauber angeboten werden. Es ist die Zeit gekommen, dass auch Deutsche wieder von Tempel zu Tempel auf dem Nil schippern und die Bauwerke aus einer Pharaonischen Hochkultur besuchen.

Unser Team vom Reisebüro fantastictravel plant und bucht Ihre perfekte Kombination aus Nilkreuzfahrt und Badeurlaub.